Fussball

Auf vielfachen Wunsch gerade unserer jüngeren Gäste haben wir den Fußballverein  „Eintracht CaFée mit Herz“  gegründet.

Für uns bedeutet dies viel mehr als Fußball spielen.

Wir verbinden damit den „Mehrwert“, der gerade für Obdachlose und langzeitarbeitslose junge Menschen unter dreißig Jahren durch die spielerische Herausforderung entsteht.

Wir wollen allen zeigen, auch unsere Gäste können etwas leisten, sich Respekt erwerben, Anerkennung und Wertschätzung. Wie gesagt: es geht um viel mehr als den Wunsch Fußball zu spielen. Hier geht es auch um soziale Kompetenz, Verlässlichkeit, Vertrauen, Teamgeist, Würde, Verantwortung, Ziele definieren und mit Niederlagen umzugehen. Jeder, der dieses Projekt unterstützt, unterstützt auch die Idee dahinter, eben um dieses „Mehr“, um das es geht.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei all denen, die dieses Projekt unterstützt haben.

Vielen herzlichen Dank auch an den Vorstand vom SC Sternschanze, der uns so freundlich aufgenommen hat und uns Trainingszeiten zur Verfügung gestellt hat. Es war eine lange beschwerliche Suche nach einem Sportplatz, und jetzt freuen wir uns unglaublich über diese einmalige Trainings- und Spielmöglichkeit.

Die ersten Bilder unserer Mannschaft können Sie auf unserer Homepage ansehen. Die Termine für die Freundschaftsspiele, die im Mai stattfinden sollen, geben wir rechtzeitig bekannt und hoffen auf viele Zuschauer und Unterstützung am Spielfeldrand.

Unser erstes Turnier, zu dem wir von der  Hanseatic Bank GmbH & Co. KG eingeladen wurden, findet am 6. Juni 2009 um 10:00 Uhr auf dem Fußballplatz Julius-Vossler-Str. bei Grün-Weiß-Eimsbüttel statt. Auch hier hoffen wir auf viel Unterstützung für unsere Mannschaft. Bitte kommen Sie zahlreich und bringen Ihre Familie mit. Das Turnier wird von der Hanseatic Bank zugunsten CaFée mit Herz veranstaltet. Wir berichten darüber weiter…

„Brunos Hilfe fürs CaFée mit Herz“ Bericht MOPO September 2009″

2009-09-MOPO_BRUNOS[1]

Bericht „St. Pauli Bürgerzeitung, September 2009

2009-09-StPauli_Buergerzeitung[1]

Bericht „HSV Training und 150 mal Frühstück“ Bild Hamburg, September 2009

2009-09-BILDHH[1]

„Der Hamburger Weg hilft CaFée mit Herz“ September 2009

2009-09-HamburgerWeg[1]

„Herzerfrischender Fußball“ Bericht Welt 26.8.2009

2009-08-26-WELT[1]

HSV-TV – mit freundlicher Genehmigung und herzlichem Dank.