Was für ein gelungener Nachmittag auf einer der größten Open-Air-Plattformen der Stadt für Entertainment und Kultur, auch genannt: Spielbudenplatz! Während auf der Reeperbahn Pulk um Pulk die rennradfahrenden Jedermänner und –frauen der Cyclassics vorbeirauschten, hatten unsere Gäste und wir direkt nebenan den riesigen Biergarten rund um die Bühne mitten auf dem Platz einen langen Nachmittag ganz für uns. Vier Stunden voller Sommersonne, kühlen Drinks und gutem Essen von Wurst bis Waffel, guter Laune und Gesprächen. Durchweg großartig waren die Acts der Musiker und Musikerinnen: So sehr Rockröhre wie Jessy Martens und der St. Pauli Gospel Choir brachten das Mitsing-Motto unseres Sommerfests „sounds für die Straße“ als Opener schon am frühen Nachmittag so richtig zur Geltung. Der Country-SingerSongwriter Stan Silver nahm die Möglichkeit, das Publikum mit einzubeziehen, dankend an. Das folgende Countryfolk-Duo „Rossi und Offel“ (mit Kontrabass!) hatte nun zwei Vorlagen, die die beiden Musiker bestens zum Abschluss und zur Freude aller verwerten konnten. Dieser Satz ist eine Reminiszenz: an die Amateure des FC St. Pauli, die unser Fest in Mannschaftsstärke mitgestaltet und unterstützt haben sowie ordentlich Kleiderspenden einsammelten. Danke Euch allen: Gäste, Freiwillige, Helfer, Spender und Unterstützer oder Leute die einfach so da waren. Danke Spielbudenplatz. Ihr alle wart so Sommerfest!